Ausbildung

Ausbildung im Orchester

Du hast Lust ein Instrument zu lernen und möchtest später einmal in einem großen Orchester spielen? Oder du spielst bereits ein Instrument und suchst noch das passende Orchester für dich?

 

Dann komm zu uns. Kontaktiere uns über unsere Kontaktseite oder komm einfach zu einem unserer Konzerte und sprich uns an. Wir freuen uns auf dich.

 

Du hast zwei Möglichkeiten, ein Musikinstrument zu erlernen, um bei uns aktiv mitzuspielen.

 

Entweder machst du eine Einzelausbildung bei einer unserer Ausbilderinnen oder einem unserer Ausbilder. Diese dauert in der Regel drei Jahre. Sobald du die Grundlagen erlernt hast und erste Musikstücke spielen kannst, hast du neben der Einzelausbildung die Möglichkeit, in unserem Jugendorchester mitzuspielen und das Zusammenspiel im Orchester zu erlernen.

 

Sofern du Schülerin oder Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule in Lensahn bist, besteht die Möglichkeit über die Bläserklassen in das Orchester zu kommen. Der Instrumentalunterricht in den Bläserklassen beginnt nach Beendigung der Grundschule mit Beginn der Jahrgangsstufe 5. Sobald der notwendige Ausbildungsstand erreicht ist, besteht neben dem Instrumental- und Musikunterricht in der Schule die Möglichkeit, in unserem Jugendorchester mitzuspielen und die Ausbildung zu vertiefen.

Jugendorchester

Neben unserem Hauptorchester gibt es auch ein Jugendorchester. Dies ist fester Bestandteil der Ausbildung in unserem Orchester. Hier wird der Nachwuchs fit gemacht für das Zusammenspiel im Orchester. In das Jugendorchester werden unsere Auszubildenden und die Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen aufgenommen, sobald sie den notwendigen Ausbildungsstand erreicht haben. Das Zusammenspiel in der Gruppe ist nochmal eine ganz andere Herausforderung als der normale Musik- oder Einzelunterricht. Das Jugendorchester trifft sich jeden Freitag zum gemeinsamen Musizieren.

 

Über das Jahr verteilt finden auch einige Auftritte des Jugendorchesters statt.

Bläserklasse

Das Blasorchester Lensahn e.V. hat die Patenschaft für die Bläserklassen der Gemeinschaftsschule Lensahn übernommen und freut sich sehr, ambitionierte junge Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusike auf ihrem nicht immer leichten Weg, ein Instrument zu erlernen, begleiten und unterstützen zu können.

 

Die Philosophie der Bläserklasse ist es, allen Kindern die Chance zu geben, auf einem guten Musikinstrument zu musizieren und Musik als Lebenszeitgestaltung lieben zu lernen. Musik ist ein essentieller Bestandteil für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und bedient somit einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag.

 

Das Amt Lensahn als Schulträger, die Lehrer- und Elternschaft der Lensahner Grund- und Gemeinschaftsschule, Yamaha, die Kreismusikschule, unser Verein aber auch viele örtliche Institutionen und Gewerbetreibende unterstützen das Projekt; nach den Sommerferien 2014 ist die erste Bläserklasse in der 5. Jahrgangsstufe bei uns in Lensahn gestartet. Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 hat der dritte Klassenverband begonnen, innerhalb eines Klassenverbandes ein Instrument zu erlernen. Das Projekt, das ursprünglich für die Jahrgangsstufen 5 und 6 angelegt war, konnte dank vieler Unterstützer für interessierte Schülerinnen und Schüler der bis zur Jahrgangsstufe 9 ausgeweitet werden.